Stadtratsitzung 29.10.2020

Mobilfunk

Mit den Stimmen der Freien Wähler wurde die Errichtung der vier neuen Masten ein weiteres Stück vorangebracht. In Stein wurde der Standort nördlich des B19 Zubringers zwischen Bauhof und Eichwald beschlossen. In Knottenried musste ein Doppelbeschluss gefasst werden, da nach langwierigen, für die Stadt aufwendigen und Kostenintensiven, Prüfungen von über 10 Varianten der Standorte noch immer keine eindeutige Lösung steht. Hannes Blaschke und Markus Fetzer hatten sich ausgiebig mit den gesundheitlichen Bedenken Bezüglich der Elektromagnetischen Wellen auseinander gesetzt und verantwortungsvoll den Nutzen mit den Gefahren des Mobilfunks abgewogen. Somit konnten sie zu dem breiten Konsens des Stadtrates in dieser Angelegenheit wesentlich beitragen. (Anhang mit Links)

Stadtentwicklung

Die Weiterentwicklung aller Stadt- und Ortsteile von Immenstadt sind den Freien Wählern von je her ein Anliegen. Somit unterstützen wir die Sanierungssatzung für die “Südstadt” und die Aktualisierung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) in diesem Bereich. Dort ist erhebliches Verbesserungspotential zur Anhebung der Wohnqualität im öffentlichen und teilöffentlichen Raum, sowie bei der Anbindung an die Stadt nördlich von Eisenbahn und Stadtspange.

Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH

Dank der Zuwendungen der Stadt für die Begleitung und Förderung des allgemeinen Tourismus in der Region konnte die  Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH 2019 einen leichten Überschuss erwirtschaften. Wechselnde Aufgaben in den Vorjahren wie Gastronomische Bewirtschaftung von Städtischen Einrichtungen (z.B. Hofgarten) belasteten in der Vergangenheit (2018) durch hohe Personalkosten und geringen Erträgen in diesem Bereich. Hier hat sich eine alte Erkenntnis der Freien Wähler bestätigt, dass die öffentliche Hand nicht der bessere Unternehmer ist. Die Effizienz der  Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH gilt es auch weiter zu verbessern, wofür sich Hannes Blaschke bereits als neues Beiratsmitglied voll einsetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =